Fernwirken / Fernwirksystem / Fernwirktechnik

TAS Serie

Vernetzung von Außenstationen zum Austausch von Fernwirkbefehlen sowie Betriebsdatenübertragung.

Fernwirken / Fernwirksystem / Fernwirktechnik - ein kurzer Überblick:

  • Vernetzung von Außenstationen zum Austausch von Fernwirkbefehlen (z.B. Schalten von Aggregaten)
  • Datenübertragung zu einer Fernwirkzentrale und/oder myTAS Portal zur Weiterverarbeitung der Daten an einer zentralen Stelle
  • Gesicherte Vernetzung mit verschlüsselter Datenübertragung (AES, PKI DTLS 1.2)
  • Neueste LTE sowie GSM/GPRS Datenübertragung
  • 2-Wege-Fernwirken sichert die Übertragung wichtiger Fernwirkbefehle


Fernwirken / Datenübertragung:

  • 4G / LTE
  • 3G / UMTS, HSDPA
  • 2G / GPRS
  • SMS-Fernwirken
Fernwirken  
Datenübetragung LTE, HSDPA, GPRS, SMS (je nach Modemtype)
Fernwirken / Fernwirksystem / Fernwirktechnik TAS zu myTAS Portal
TAS zu TAS Fernwirkzentrale
TAS zu TAS
... zeit- oder ereignisgesteuert
2-Wege-Fernwirken Weg 1: IP-Kommunikation
Weg 2: SMS-Fernwirken
Fernwirkstationen anschaltbar bis zu 800 (je nach Gerätetype und Lizenzumfang)
Zentrale Alarmfunktion, Profilalarmierung ja (je nach Lizenzumfang)
Visualisierung myTAS
Web-MLS 3.0
MLS 3.0
Datenauswertung myTAS Portal, Zugriff über PC, Smartphone, Tablet
Leitsystem Schnittstelle zu Leitsystemen über das Protokoll IEC 60870-5-104