Störmelden

TAS Serie

Flexible Alarmierung mittels Sprachruf, SMS oder E-Mail mit zahlreichen Zusatzfunktionen.

Störmelden - ein kurzer Überblick:

  • Sprachruf / SMS / E-Mail als Übertragungsart frei wählbar
  • Direkte Alarmintelligenz in der Außenstation
  • Überwachung der digitalen Eingänge und Datenschnittstellen mit Verzögerungsfunktionen
  • Überwachung von Mess- und Zählwerte mit Schwellwertalarmierung (Warn- und Alarmschwellen)
  • Flexible Alarmabfolgen konfigurierbar (Alarmrufe, Erinnerungsrufe, Störungsende)
  • Einfache Konfiguration von Alarmtexten und Sprache
  • Dienstpläne und Bereitschaftsdienstumschaltung
  • Alarm-Quittierung per Codeeingabe am Telefon oder per Quittier-SMS
  • Unterdrückungssteuerung (Prioritätssteuerung, Zeitsteuerung)
  • Abruf von aktiven Alarmen sowie aktueller Mess- und Zählwerte über Sprachmenü oder SMS-Statusabfrage
Störmelden  
Alarmierungsformen SMS
Sprachanruf mit Quittierung
Sprachanruf
E-Mail
Pager (CH)
Alarmquittierung ja
direkt bei Sprachalarmierung oder Quittierungs-SMS
Kontakt Öffner / Schließer
Ansprech- und
Abfallverzögerung
frei definierbar
Schwellwertüberwachung Minimum-, Maximumschwellen
Veränderung
Grenzwertüberwachung max. Impulsanzahl / Zeiteinheit
Zielrufnummern bis zu 200 (je nach Lizenzumfang)
Alarmtexte frei
konfigurierbar
ja
Mess- und Zählwerte
in Ansagetexten
ja
Störungsruf /
Ruf bei Alarmende
ja
Erinnerungsrufe ja
Alarmabfolgen,
gestaffelte Rufabfolge
ja
Dienstplanumschaltung ja (konfigurierbar)
Rufunterdrückungen ja (konfigurierbar, zeitgesteuert, ereignisgesteuert)